"KAISER"FRANZ hilft

 

Als die Ärzte feststellten das unser FCB Fanclub Mitglied

ELIAS ERNSTBERGER  an Leukämie erkrankt ist

veränderte sich das Leben der Eltern Michaela und Volker

von einem Tag auf den anderen.

 

Auf Initiative des FCB FANCLUB NEUSORG mit

Vorsitzenden Johann Steinkohl wurde

FRANZ FISCHER aus Marktredwitz aktiv.Er ist seit

30 Jahren ein guter Freund von KAISER FRANZ.

Im Gespräch mit BECKENBAUER war schnell klar,das

Geschenke zwar nette Gesten seien,aber nicht unbedingt

etwas zur Änderung der Situation beitragen.

Franz Beckenbauer sicherte deshalb zu:Ich überweise

dir Privat für den kleinen ELIAS 500 EURO.

Zusätzlich gab es für Elias einen Ball mit Original-Unterschrift,ein Bayern-Trikot und Fanartikel.

 

500 EURO kommen auch von der Firma

AUTOHAUS MÖSSBAUER aus WALDERSHOF.

Sie veranstaltet seit 15 Jahren mit FRANZ FISCHER

jährlich eine große Tombola.Den Erlös erhalten stets

Bedürftige oder Organisationen aus der Region.

Für RICHARD und NICOLAI MÖSSBAUER war es deshalb eine Selbstverständlichkeit,das der Betrag der Fam.

von ELIAS zukommt.

 

Zusätzlich bekam ELIAS vom Vorsitzenden

JOHANN STEINKOHL persöhnlich ein handsigniertes

Trikot von den Bayern-Spielern.

Außerdem Fanartikel vom FANCLUB.

Der Fanclub bedankt sich recht herzlich bei den

Spendern und wünscht ELIAS alles,alles Gute.

 

                                 



AUCH DER " K A I S E R "HILFT DEM ELIAS!

 

FRANZ BECKENBAUER signiert ein Trikot und schickt

einen Geldbetrag.

Ein besonderes"CHRISTKINDL"hatte

FRANZ FISCHER aus Marktredwitz zum 35 Jährigen

Jubiläum für Elias mitgebracht.

FRANZ FISCHER ein Freund unseres Vorstands und ein

langjähriger Freund von FRANZ BECKENBAUER,hatte nicht

nur ein persöhnliches signiertes Trikot des "KAISERS

mit dabei.

BECKENBAUER hatte auch 250 EURO beigelegt.

 

Mit ebenfalls 250 EURO unterstützte das

AUTOHAUS MÖSSBAUER die Fam.Ernstberger.

 

Auch der Fanclub öffnete wie in jedem Jahr seine

Schatulle und überbrachte ein Taschengeld in Höhe

von 100 EURO an Elias.

 

Herzlichen Dank an unsere Spender.

Der Vorstand.

 

 

 

 

 

Neusorg. (hkö) Ein Herz für Elias Ernstberger zeigt der

FC - Bayern Fanclub Neusorg. Der sechsjährige Junge

kämpft gegen Leukämie. Auch die neusorger Bayernfans

wollen die Eltern des schwerkranken Jungen finanziell

unterstützen, brachte Vorsitzender Johann Steinkohl zum

Ausdruck. Johann Steinkohl überreichte an Michaela und

Volker Ernstberger einen Geldbetrag von 200 Euro. Mit

dieser Spende, so Vorstizender Johann Steinkohl, möchte

der FC - Bayern Fanclub Neusorg einen kleinen Beitrag

leisten, damit notwendige Anschaffungen für Elias finanziert werden können.

 

Johann Steinkohl hatte noch eine Überraschung für den

kleinen Elias mitgebracht. Der ehemalige Torhüter des FC

Bayern München, Raimund Aumann schrieb im Namen

aller Bayernspieler eine Genesungskarte und wünschte mit

der gesamten Mannschaft den kleinen Patienten viel Kraft

und Mut. Johann Steinkohl überreichte die Karte mit einem

Paket vom FC Bayern München, die mit vielen Geschenken

bestückt war.

 

Michaela und Volker Ernstberger bedanken sich beim FC -

Bayern Fanclub Neusorg für die großzügige Spende und bei

Johann Steinkohl, der den Kontakt zum FC Bayern

München hergestellt hat. Vater Volker stellte heraus, dass

unser Elias ein großer Bayernfan ist. Sein größtes Idol sei

Bastian Schweinsteiger.

 

Bild:

 

Von links: Johann Steinkohl, Michaela und Volker

Ernstberger

Genesungskarte des FC Bayern München

Elias beim auspacken der Geschenke

 

Hier finden Sie uns:

Bayern-Fanclub-Neusorg
Am Hügel 1
95700 Neusorg

Telefon: +49 9234 6988

              0170 222 5014

Besucherzahl

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bayern-Fanclub-Neusorg

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.